coachita

Ihre Lösungsbegleiterin

Impressum

COACHING

PROFIL

KONTAKT

„Die Coachingstunden mit Iris Beckmann waren für mich von sehr großem Wert und außerordentlich hilfreich. Wir haben intensiv gearbeitet und sie hat mir Themen, die vorher für mich undurchschaubar und undurchsichtig waren, mit ihrer eigenen, sehr angenehmen Art nahe gebracht und verständlich erklärt. Und dann diese herrlichen „Zeichnungen“, die sehr zum Verständnis beigetragen haben von Netzen, Schuhen, Leidenschaft, Arbeitszimmern und vielem mehr. Es war für mich eine große Freude mit ihr zu arbeiten, sie hat mich persönlich und beruflich einen großen Schritt voran gebracht. Ich bin ihr wirklich sehr dankbar für ihre Hilfe und Unterstützung. Danke!“

Unternehmerin, 52 Jahre, Wohn– und Aufräumberatung

 

„Wer kennt dies nicht? Anderen Personen Ratschläge zu geben und deren Verhalten zu reflektieren, fällt nicht schwer. Doch sich selbst „zu beraten“, ist eine ungleich schwerere Übung. Die Unterstützung durch Coachita war daher für mich sehr wertvoll: Frau Beckmann hat es erfolgreich verstanden, mir im Coaching den Spiegel vorzuhalten und für die Neukundenakquisition neuen Mut zu geben. Der Coaching-Prozess über rund ein halbes Jahr hat viel verändert: Mehr Selbstbewusstsein bezüglich der eigenen Stärken, das Beseitigen mentaler Hindernisse – sowie die Motivation, mehr Raum und Zeit für die Gewinnung von Neukunden zu schaffen. Und tatsächlich: Die besten Lösungen sind die eigenen – dieser Leitgedanke von Frau Beckmann hat sich im Coaching bewahrheitet.“

Unternehmer, 40 Jahre, PR-Agentur

 

„In meiner Beratungstätigkeit treffe ich oft auf Unternehmer, die ihre eigene Arbeits- und Denkweise strukturieren bzw. neu ausrichten müssen. Für meine eigenen Ideen und Projekte brauche ich hin und wieder jemanden, der mich ebenfalls reflektiert und meine Gedanken „aufräumt“. Es ist schwer, sich selber zu beraten. Oft sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht, wenn es um die eigenen „Baustellen“ geht.

Iris Beckmann schafft es, die Dinge ohne Umwege beim Namen zu nennen und auf den Punkt zu bringen. Der beste Satz im Coaching war: „Du erreichst nur die Ziele, die du dir selber gesetzt hast - mehr nicht!“.. “

Unternehmerin, 31 Jahre, Spezialistin für Marktanalyse und Vertriebsoptimierung

 

„...dass ich erkannt bzw. eine Bestätigung bekommen habe, wo meine Stärken liegen.

Gleichzeitig wurde deutlich, in welchen Bereichen ich Unterstützung von Menschen benötige, die das können, was mir nicht liegt. Das Coaching hat mich eher dahin geführt, meine „Schwächen“ zu akzeptieren, als daran herumzudoktern.

Dafür konzentriere ich mich auf meine Stärken, um mich stetig zu verbessern.“

Unternehmerin, 47 Jahre, PR-Agentur

 

„Das Thema "Rede halten" war für mich ein großer Felsblock, der auf meiner Brust lag, mir die Luft abschnürte, ein Pochen in meinem Hals, einen Krampf in meinem Magen und feuchte Hände verursachte. Also fast ein unüberwindbares Problem.
Durch das Coaching habe ich festgestellt, dass der Felsblock nicht das "Rede halten" an sich war. Ich konnte gezielt an meinem Thema arbeiten, dadurch sah ich mich plötzlich von einer anderen Seite. So bin ich nun gut gerüstet, kann mich optimal vorbereiten und freue mich auf meine erste Rede und darauf, dass mir jemand zuhört!

PS: Es ist super gelaufen!“

Stellvertretende Vereinsvorsitzende, 43 Jahre, die seit kurzer Zeit dieses Amt ausübt 

Mein größter Nutzen aus dem Coaching ist, ...

Ablauf

Kosten

FAQ

für wen

Nutzen

WORKSHOPS

Workshops & Trainings

mehr

 

 

AKTUELL: